· 

COVID-19: Schrittweise Öffnung

Welcome to Scotland
Welcome to Scotland

Die schottische Regierung hält derzeit tägliche Pressekonferenzen zur aktuellen Lage ab.

Momentan befindet sich Schottland in der ersten von insgesamt vier Phasen der Lockerung.

Internationaler Tourismus ist nicht möglich, manche Inseln sind (außer natürlich für die Grundversorgung) komplett von der Außenwelt isoliert.

 

Visit Scotland weist auch darauf hin, dass bei Ausflügen der Scottish Outdoor Access Code beachtet werden sollte. Leider kam es in den vergangenen Wochen seit der ersten Lockerung vermehrt dazu, dass Besucher ihren ganzen Müll in der Gegend liegen ließen...


Phase 1 (abgeschlossen)

  • Der Abstand zu Personen außerhalb des eigenen Haushalts sollte - sowohl drinnen als auch draußen - mindestens zwei Meter betragen
  • Ist es nicht möglich, diesen Abstand einzuhalten, sollte man einen anderen Ort aufsuchen, an dem dies gegeben ist
  • Man sollte sich für die Freizeitgestaltung möglichst nicht weiter als 5 Meilen von seinem Wohnort entfernen
  • Fortbewegung sollte möglichst zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto erfolgen
  • Viele Besuchereinrichtungen sind geschlossen (z.B. Besucherzentren, Parkplätze, Campingplätze, Toiletten)
  • Folgende Sportarten dürfen uneingeschränkt im Freien betrieben werden: Joggen, Radfahren, Angeln, Golf, Tennis, Reiten, Bogenschießen, Wandern, Leichtathletik, Wassersport, Spazierengehen
  • Es ist erlaubt, öffentliche Plätze zur Erholung zu nutzen
  • Einmal pro Tag dürfen sich bis zu 8 Personen aus zwei Haushalten treffen. Allerdings sollten diese (z.B. bei einem Picknick) jeweils ihre eigene Verpflegung mitbringen
  • Speisen und Getränke können am Restaurant abgeholt werden
  • Gartencenter, Baumschulen und Gärtnereien sind geöffnet
Die Besuchereinrichtungen an Loch Lomond sind derzeit geschlossen
Die Besuchereinrichtungen an Loch Lomond sind derzeit geschlossen

Phase 2 (aktuelle Phase)

  • Es dürfen sich größere Freundes-/Familiengruppen im Freien treffen
  • Es ist erlaubt, sich im Haus mit Personen eines weiteren Haushalts zu treffen
  • Ausflüge innerhalb der Region (Umkreis c. 5 Meilen) - zum Zweck der Erholung oder um Sport zu treiben - sind wieder möglich
  • Besuche kleiner Einzelhandelsgeschäfte sind gestattet
  • Öffentliche Verkehrsmittel können eingeschränkt genutzt werden
  • Es können Spielplätze aufgesucht werden
  • Hochzeiten/Eingang ziviler Partnerschaften mit eingeschränkter Gästezahl sind erlaubt
  • In Restaurants und Pubs darf im Freien gegessen und getrunken werden
  • Sport auf Sportplätzen ist wieder möglich
  • Profisport kann wieder ausgeübt werden
  • Es können Freiluftmärkte mit eingeschränkter Besucherzahl stattfinden

UPDATE (6 July 2020)

  •  Die 5-Meilen-Beschränkung wurde am 3. Juli 2020 aufgehoben
  • Es können wieder Selbstversorgerunterkünfte (z.B. Ferienhäuser) gebucht oder Zweitwohnsitze besucht werden (mit Mitgliedern des eigenen Haushalts)
  • Restaurants, Pubs etc. dürfen ab dem 6. Juli 2020 Gäste im Freien bewirten
Shopping in Fort William
Shopping in Fort William

Phase 3

  • Es ist erlaubt, sich im Haus mit Personen mehrerer Haushalte zu treffen
  • Ausflüge außerhalb der Region - zum Zweck der Erholung oder um Sport zu treiben - sind möglich
  • Besuche größerer Einzelhandelsgeschäfte sind gestattet
  • Öffentliche Verkehrsmittel können eingeschränkt genutzt werden
  • Museen, Kinos, Galerien und Bibliotheken können wieder besucht werden
  • Hochzeiten/Eingang ziviler Partnerschaften außerhalb der engsten Familie sind erlaubt
  • In Restaurants und Pubs darf sowohl im Innen- als auch im Außenbereit gegessen und getrunken werden
  • Eventuell sind wieder Übernachtungen in Hotels, B&Bs und Ferienhäusern möglich (ACHTUNG! Gilt nicht zwingend für internationale Gäste!)
  • Das Training im Fitnesscenter kann wieder aufgenommen werden
  • Man kann religiöse Orte besuchen
  • Live-Veranstaltungen mit eingeschränkter Teilnehmerzahl sind gestattet

Phase 4

  • Man kann sich wieder mit anderen Leuten treffen
  • Einkaufen und Essengehen ist ohne Einschränkungen möglich
  • Öffentliche Verkehrsmittel können in vollem Umfang genutzt werden
  • Hochzeiten/Eingang ziviler Partnerschaften sind ohne Einschränkungen erlaubt
  • Live-Veranstaltungen können mit gelockerten Maßnahmen stattfinden
Highland Games, Stirling
Highland Games, Stirling

Es gibt keine festen Daten, an welchen die einzelnen Phasen in Kraft treten - dies wird von Woche zu Woche entschieden, je nachdem, wie sich die Anzahl der Infektionen entwickelt.

Sollte sich der Trend ins Negative verkehren, kann auch ein Rückschritt in eine zuvor gelockerte Phase erfolgen.

 

Derzeit sieht es so aus, als seien eingeschränkte Reisen ab dem 15. Juli 2020 wieder möglich.

Ob das allerdings auch für internationale Gäste gilt, bleibt abzuwarten.

 

Personen, die aus dem Ausland einreisen (z.B. Bürger des UK, die zeitweise beruflich im Ausland tätig sind) müssen sich momentan noch für 14 Tage in Selbstisolation begeben.

 

Die Fährgesellschaft DFDS, mit der wir immer übersetzen, hat den Fährverkehr zwischen Amsterdam und Newcastle momentan bis zum 30. Juni 2020 ausgesetzt (Stand: 16. Juni 2020).



Comments: 0